GEW Sachsen
Du bist hier:

Weil Kinder Zeit brauchen...

Weltkindertag in Chemnitz

Am 20. September kamen über 300 große Menschen mit ganz vielen kleinen Menschen zum Platz am Roten Turm in der Chemnitzer Innenstadt.

20.09.2017 - A.S.

Zum wiederholten Male bekräftigten Erzieher_innen und Beschäftigte anderer Bildungsberufe und Bündnisse, dass Kinder Deutschlands Zukunft sind. Für bundeseinheitliche gesetzliche Regelungen warb u.a. Norbert Hocke von der GEW.

Viele Eltern folgten dem Aufruf der Graswurzelinitiative, um spürbare Verbesserungen einzufordern.

Veranstaltungen fanden parallel auch in Dresden, Leipzig und Freiberg statt.

 

Zurück