GEW Sachsen
Du bist hier:

Warnstreik

Grundschullehrer der Stadt Chemnitz im Ausstand

30.11.2016 - Anett Dietrich (Lehrerin an der GS Schlossschule Chemnitz)

Ich unterrichte eine 4. Klasse. Zwei der Schüler sind  Intergrativkinder mit "Auffälligkeiten"  im sozial-emotional Bereich. Ohne einen Zweitlehrer als Hilfe ist eine planmäßige Umsetzung der Lehrplananforderungen mit allen Kindern nicht möglich. Seit Jahren mache ich auf diese Probleme aufmerksam.

Ich bin heute hier beim Streik der Chemnitzer Grundschullehrer, weil

- unsere Arbeit wie in andern Bundesländern vergütet werden muss, 

- mir die Zukunft unserer Kinder hier in Sachsen am Herzen liegt,

- wir lautstark und immer wieder auf unsere Probleme aufmerksam machen müssen,

- wir nur GEMEINSAM etwas ändern können!

Zurück