GEW Sachsen
Du bist hier:

GEW-Kino: "Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe" in Dresden

Ein ganz zauberhafter (Vor-)Weihnachtsfilm, der nicht nur Themen wie Gemeinschaft und Zusammenhalt aufgreift, sondern sich auch ganz hervorragend eignet, um die unterschiedlichsten internationalen Weihnachts-und Festtagsbräuche mit der Klasse zu thematisieren.

Wie bekommst du die GEW-Kino-Karte?

  • Das Angebot richtet sich ausschließlich an GEW-Mitglieder. Jedes GEW-Mitglied kann  bei diesem Film zwei weitere Personen mitbringen, sich also drei Karten reservieren lassen. Die Begleitpersonen müssen keine GEW-Mitglieder sein.
  • Der Eintritt ist für GEW-Mitglieder als auch für die Begleitpersonen frei. Der kostenlose Kinobesuch setzt die Aufnahme auf eine Gästeliste voraus.
  • Um eine Kartenreservierung bzw. Eintragung in die Gästeliste zu erhalten, bitten wir um Anmeldung bis spätestens Mittwoch, den 30.10.2019, per E-Mail an bv-dresden(at)gew-sachsen(dot)de.
  • Im Kino liegt eine Gästeliste aus. Nur diejenigen, die auch auf der Gästeliste stehen, werden eingelassen. WICHTIG: Es ist nicht möglich sich spontan vor Ort noch auf die Gästeliste eintragen zu lassen (auch nicht gegen Vorzeigen des GEW-Mitgliedsausweises). Wir bitten um dein Verständnis!

Die Handlung

Auch wenn der Weihnachtsmann hierzulande das Monopol auf die Feierlichkeiten in der Winterzeit für sich beansprucht, verbreiten doch auch seine weniger bekannten Kollegen/-innen – wie das Christkind – an vielen Orten Freude bei den Kindern. Begibt man sich noch etwas südlicher, so trifft man schon bald auf die Weihnachtshexe – La Befana. Diese reitet auf ihrem Besen von Haus zu Haus, um den Kindern Geschenke zu bringen.

Erfahren Sie mehr über diese liebevolle Legende in „Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe“. Das weihnachtliche Abenteuer erzählt von großem Mut und der Kraft des Zusammenhalts und unterstreicht somit auch, wofür das Weihnachtsfest weltweit gefeiert wird: Liebe, Hoffnung und Gemeinschaft. In seiner Heimat Italien avancierte die Weihnachtskomödie in kürzester Zeit zum großen Kinohit und konnte über 1 Million Besucher in die italienischen Lichtspielhäuser locken.

Für die deutsche Stimme der Weihnachtshexe „Befana“ konnte die Nachrichtensprecherin, Moderatorin und Journalistin Judith Rakers gewonnen werden, die sich damit den langersehnten Kindheitstraum er­füllt, auch einmal als Synchronsprecherin bei einem Kinofilm zu arbeiten: „Für die Erwachsenen gibt es die harten Fakten in den Nachrichten, und die Kinder entführe ich in eine Welt voller Fantasie und Herzlichkeit. Ich finde, das ergänzt sich perfekt“, so Judith Rakers.

Termin
03.11.2019, 11:00 - 14:00 Uhr
Veranstaltungsort
Programmkino Ost
Schandauer Straße 73
01277 Dresden
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner