GEW Sachsen
Du bist hier:

Aufrichten statt unterrichten

Mit diesem Leitspruch und vielen weiteren Impulsen beeindruckte Otto Herz gleich zu Beginn die etwa 90 Teilnehmenden des Fachtages zum Thema „Wird Sachsen inklusiv?“ der GEW Sachsen.

24.11.2016

Am 19. November kamen in der Hochschule für Technik und Wirtschaft Pädagog*innen aus den verschiedensten Bildungsbereichen zusammen, um sich über die unterschiedlichsten Themen im Rahmen von Inklusion auszutauschen und weiterzubilden. Dabei wurden Inhalte unterschiedlichster Art, von inklusiver Didaktik bis hin zum Umgang mit Traumata bearbeitet und besprochen. Es wurden weiterhin verschiedene gelungene Beispiele im Bereich KiTa und Schule vorgestellt und diskutiert. Einen wunderbaren und beeindruckenden Abschluss bildete der Auftritt des integrativen Chors „Singalysum“.

Zurück