Sie sind hier:

Deutsch als Zweitsprache - Teilhabe an Sachsens Schulen auf dem Prüfstand

Podiumsdiskussion im Rahmen des Brückenfestes Leipzig

Unter dem Motto „Teilhabe ist Menschenrecht“ findet zum dritten Mal das Brückenfest in Leipzig statt. Die GEW Sachsen wird mit einem Stand vertreten sein und ein Diskussionsforum (16:30 -17:30 Uhr) zum Thema: „Deutsch als Zweitsprache – Teilhabe an Sachsens Schulen auf dem Prüfstand“ organisieren.

Kommt vorbei und diskutiert mit!

Termin
26.08.2017, 14:00 - 20:00 Uhr
Veranstaltungsort
Sachsenbrücke
Anton-Bruckner-Allee im Clara-Zetkin-Park
Leipzig
Teilnahmebeitrag
kostenlos
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner
Ansprechpartner_innen
Nico Leonhardt
Leitungsteam Referat Antidiskriminierung, Migration & Internationales
(Universität Leipzig)
Claudia Maaß
Fachgruppe Oberschulen