GEW Sachsen
Du bist hier:

Starker Rückhalt - Gute Arbeit.

„GEW Sachsen” wählen!

Am 23. Juni finden im Schulbereich Personalratswahlen statt. 

Auch die GEW Sachsen tritt mit ihren Vorschlagslisten zur Wahl an. Bitte unterstützen Sie uns durch Eintreten für die GEW, durch Ihre Teilnahme an der Wahl und vor allem durch Ihre Stimme. 

Es geht um Ihre Interessen! Unsere Kandidatinnen und Kandidaten werden diese in den Einrichtungen, in den Standorten des Landesamtes für Schule und Bildung und im Kultusministerium entschlossen, kompetent und verlässlich vertreten. Wir wissen aus eigenem Erleben, wie schön und erfüllend die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen oft ist und kennen gleichzeitig die Probleme und Schwierigkeiten, vor denen Sie tagtäglich stehen. Gute Arbeit zu stärken, Verbesserungen durchzusetzen und Verschlechterungen abzuwehren liegt uns deshalb auch persönlich am Herzen.

Ob Einstellung, Eingruppierung oder Abordnung, ob Beratung, Information oder Lösung von Konflikten – bereits in der Vergangenheit waren gut informierte, beharrliche Personalräte sehr wichtig. In den kommenden Jahren wird engagierte Personalratsarbeit und starker gewerkschaftspolitischer Einsatz allerdings wichtiger denn je. 

Weil Lehrkräfte verschiedener Schularten, Schulleitungsmitglieder, Kolleginnen und Kollegen mit besonderen Aufgaben, Pädagogische Fachkräfte, Tarifbeschäftigte und Beamte, Assistenzkräfte sowie Lehrerinnen und Lehrer im Vorbereitungsdienst mehr eint als trennt, vertritt die GEW Sachsen all diese Gruppen ganz bewusst gemeinsam.  

Der dauerhafte Zusammenhalt zwischen den verschiedenen Pädagoginnen und Pädagogen wird in den kommenden fünf Jahren von großer Bedeutung sein. Viele Aufgaben sind zu bewältigen: Mehr Personal, Entlastung, Wertschätzung und gelingender Generationenwechsel in Schulen, die sich durch gesellschaftliche Prozesse und Digitalisierung stark wandeln, sind nur einige Stichworte. 

Gute Personalratsarbeit und großer politischer Einfluss werden erforderlich sein, um Ihre gute Arbeit sicherzustellen. Auch die aktuelle Pandemie wird Herausforderungen und Zumutungen hinterlassen, deren Bewältigung und Abwehr viel Kraft erfordern. Sie entscheiden, ob Sie uns dafür den Rücken stärken. Bitte schenken Sie unseren Kandidatinnen und Kandidaten Ihr Vertrauen und helfen Sie uns, Ihre Interessen wirksam vertreten zu können.

Ihre Uschi Kruse
GEW-Landesvorsitzende