GEW Sachsen
Sie sind hier:

Personalratsarbeit unter dem Aspekt d. Schul- u. Konferenzordnungen (GS u. GY)

Schulung für Personalratsmitglieder und Ersatzmitglieder nach 47 Abs. 1 Satz 2 SächsPersVG in den Bereichen Grundschulen und Gymnasien

Schulungsschwerpunkte:

  • Rechte der Örtlichen Personalräte und Beschäftigten in Umsetzung der Schulkonferenz- und Lehrerkonferenzordnungen
  • Regelungen zur Arbeitszeit in Anwendung von TV-L, der Schulordnungen und Konferenzordnungen u.a.
    • Ermäßigungen
    • Anrechnungen
    • Freistellungskatalog nach TV-L
    • Schulfeste, Tag der offenen Tür, Einschulungsfeiern, usw.
    • ehem. „Vorbereitungswoche“
    • Urlaubsregelungen
  • Aktuelle Fragen und Probleme in den Personalvertretungen zum Beginn des Schuljahres

Räume

  • Raum S 101 (1. Obergeschoss): Gymnasien
  • Raum S 103 (1. Obergeschoss): Grundschulen
Termin
11.09.2018, 09:00 - 15:00 Uhr
Veranstaltungsort
Neues Seminargebäude der Universität Leipzig (Augustusplatz)
Universitätsstr. (Zugang)
04109 Leipzig
Teilnahmebeitrag
von 50 € wird nach erfolgter Zusage durch das Landesamt für Schule und Bildung von diesem bezahlt
Anmeldeschluss
04.09.2018
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner

Anmeldung bei der GEW bitte nur nach erfolgter Zusage der Kostenübernahme durch das Landesamt für Schule und Bildung  (=> Antrag an das Landesamt für Schule und Bildung – zuständiger Standort –  rechtzeitig stellen)
Bei nicht vorliegender bestätigter Kostenübernahme durch das LaSuB sind die Kosten privat zu tragen.

Im Download-Bereich:

  • vollständige Ausschreibung
  • Hinweise zur angebotenen Personalratsschulung (Freistellung, Kostentragung, Anmeldung, ...)
  • das notwendige Antragsformular zur Kostenübernahme durch das Landesamt für Schule und Bildung