GEW Sachsen
Sie sind hier:

Schreibwerkstatt: Exposé für die Promotion

Für Studierende in der Endphase und Absolvent*innen, die sich bereits zu einer Promotion entschlossen haben und eine erste Idee für ein mögliches Promotionsthema haben.

Das Exposé ist Voraussetzung für die Bewerbung um ein Promotionsstipendium, manchmal auch für wissenschaftliche Stellen. Ein Exposé wird nicht "mal eben schnell" geschrieben, sondern erfordert bereits eine sehr aktive Auseinandersetzung mit dem gewählten Thema. Vor diesem Hintergrund sollen Aufbau, Inhalte, wissenschaftliches Arbeiten, eigenes Schreiben, Beispiele und gegenseitige Unterstützung im Vordergrund stehen. Ergänzt wird dies durch Schreibübungen und Planungsstrategien.
Gerne können vorliegende Entwürfe bzw. Fragmente mitgebracht werden.

GEW-Referent*innen: Claudia Koepernik und Claudia Wendt

Beginn
23.02.2018, 18:00 Uhr
Ende
25.02.2018, 14:00 Uhr
Veranstaltungsort
Jugendherberge Radebeul
Weintraubenstraße 12
01445 Radebeul
Teilnahmebeitrag
Für GEW-Mitglieder kostenfrei; für Interessierte 60€ (zzgl. Unterkunft, wenn gewünscht)
Anmeldeschluss
20.02.2018
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner

Das Seminar (inkl. Verpflegung und Unterkunft) ist für Mitglieder der GEW Sachsen kostenfrei. Ebenso können Reisekosten erstattet werden.

GEW-Mitglieder anderer Landesverbände erfragen bitte die Kostenübernahme bei ihrem Landesverband oder kontaktieren uns.

Für Interessierte wird ein Beitrag für Verpflegung und Referent*innen von 60 Euro (zzgl. Unterkunft, wenn gewünscht) erhoben. Bei Eintritt in die GEW Sachsen wird der Beitrag erlassen.

Ansprechpartner_innen
Janis Klusmann
Jugendreferent
Nonnenstraße 58
04229 Leipzig
0341 4947-409
0172 3761094
Referat Hochschule und Forschung
Cottaer Straße 4
01159 Dresden
0351 43859-20
0351 43859-21
Referent_in
Claudia Koepernik
Referatsleiterin Hochschule und Forschung
0351 43859-20
0351 43859-21