Zum Inhalt springen

Gewalt gegen Lehrkräfte an der Schule (in Riesa)

Schulung für Lehrerpersonalräte in Schulen und für Frauenbeauftragte in den Schulen
Termin
- Uhr
Veranstaltungsort
Stadtmuseum, Haus am Poppitzer Platz
Poppitzer Platz 3
01589 Riesa
Teilnahmebeitrag
von 80 € wird durch das Landesamt für Schule und Bildung getragen
Anmeldeschluss
23.02.2024
 Routenplaner

Anmeldung:

  1. Ein Beschluss über die Teilnahme muss in der Sitzung des Personalrats der Schule (ÖPR) gefasst werden.
  2. Diesen Beschluss dann der Schulleitung mitteilen, um die Freistellung für diese Veranstaltung zu erhalten.
  3. Nutzen Sie das Formular zur Beantragung, Entsendung, Freistellung und Anmeldung.                                        (=> unter download abrufbar).
  4. Antrag auf Kostenübernahme beim LaSuB ist nicht mehr notwendig. Das erledigen wir für Sie.
  5. Anmeldung online möglich (=> Anmelde-Button nutzen) => Dann unbedingt 4. beachten.

Im Download-Bereich:

  • vollständige Ausschreibung
  • Formular für die Personalratsschulung

Schulungsschwerpunkte

  • Welche Straftaten gibt es?
  • Wann und wie müssen pädagogisch Beschäftigte einschreiten?
  • Wie kann ich mich zur Wehr setzen, wenn ich Opfer bin?
  • Schulrechtliche Bewertung von Vorfällen/Sanktionsmöglichkeiten
  • Ich möchte Strafanzeige stellen. Was muss ich beachten?
  • Wo kann ich Hilfe erhalten?
  • Handlungs- und Hilfsmöglichkeiten für ÖPR
Kontakt
Sabine Jahn
Sekretariat BV Dresden
Adresse Schützenplatz 14
01067 Dresden
Telefon:  0351 43859-10
Referent_innen
Carsten Müller
Leiter Referat Information und Öffentlichkeitsarbeit
Adresse Nonnenstraße 58
04229 Leipzig
Telefon:  0341 4947412
Anke Nitzsche
Verantwortliche GEW-Region Riesa-Meißen-Großenhain, Ansprechpartnerin für Oberschulen
Adresse (Lehrerin an der 2. Oberschule "Am Schacht" Großenhain)