GEW Sachsen
Du bist hier:

Feminismus und Gewerkschaften in der Türkei

Vortrag und Diskussion mit Sakine Esen Yilmaz

Erdogans AKP baut ihre Macht in der Türkei kontinuierlich weiter aus. Es scheint so als ob sich dagegen in der Türkei kein Widerstand mehr regen würde. Doch die türkische Frauenbewegung schafft es z. B. noch immer tausende Frauen gegen die patriarchal-islamistische Regierungspolitik auf die Straße zu bringen, zuletzt mit einer eindrucksvollen Frauendemonstration am 08.03.18 in Istanbul. Doch wie sieht es in der türkischen Gewerkschaftsbewegung aus? Leidet sie nur still unter der massiven staatlichen Repression oder baut sie gerade ein demokratisches Potential gegen die autoritär-islamistische Umstrukturierungen auf? Antworten und Einblicke gibt Sakine Esen Yilmaz, ehemalige Generalsekretärin der türkischen Bildungsgewerkschaft Egetim Sen, die 2016 aus der Türkei nach Deutschland fliehen musste.


Vortrag und Diskussion mit: Sakine Esen Yilmaz, Lehrerin/ehemalige Generalsekretärin der türkischen Bildungsgewerkschaft Egitim Sen


Eine gemeinsame Veranstaltung der Jungen GEW Leipzig und der DGB-Hochschulgruppe Leipzig

Termin
15.05.2018, 18:00 - 20:00 Uhr
Veranstaltungsort
Pöge-Haus
Hedwigstraße 2
04315 Leipzig
Teilnahmebeitrag
kostenfrei
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
 Routenplaner
Ansprechpartner_in
Janis Klusmann
Referent Organisationsentwicklung/Jugend
Nonnenstraße 58
04229 Leipzig
0341 4947-409
0172 3761094