GEW Sachsen
Sie sind hier:

Arbeitsbedingungen von studentischen Beschäftigten der Uni Leipzig

Perspektiven für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen entwickeln

Wir laden Mitglieder und Interessierte zu unserem Workshop für SHKs und WHKs herzlich ein!

"It could be worse, but it could be way better, too!"

Perspektiven für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen von studentischen Beschäftigten an der Universität Leipzig

Im Sommersemester 2018 haben GEW- und DGB-Hochschulgruppen gemeinsam mit dem StuRa eine Umfrage unter den studentisch Beschäftigten an der Uni Leipzig durchgeführt.

Die Umfragebeteiligung war enorm und es erreichten uns viele bestärkende Rückmeldungen, dass eine solche Bestandsaufnahme dringend notwendig war!

 

Jetzt möchten wir die Ergebnisse präsentieren und darüber ins Gespräch kommen!

Bei dieser Gelegenheit werden wir die derzeitige rechtliche Situation von studentisch Beschäftigten beleuchten.

Im Anschluss diskutieren wir darüber, was wir unternehmen können, um die Arbeitsbedingungen an den Universitäten zu verbessern und wie wir uns für faire Entgelte (also gute Löhne) und langfristigere Arbeitsverträge einsetzten können.

Zu diesen Fragen sprechen wir mit Katja Engels, Tarifinitiative der studentischen Beschäftigen in Berlin, TVStud Berlin und Bernd Hahn, GEW Hochschulgruppe Chemnitz.

Komm vorbei, informier Dich und setz Dich gemeinsam mit uns für eine faire Uni ein!

 

Donnerstag, 24.01.2019, 19:00 Uhr

Uni Leipzig, Hörsaalgebäude am Augustusplatz, Hörsaal 5 (Universitätsstr. 1)

 

Deine DGB- und GEW-Hochschulgruppen an der Uni Leipzig

Termin
24.01.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Veranstaltungsort
Uni Leipzig, Hörsaalgebäude am Augustusplatz, Hörsaal 5
Universitätsstr. 1
04109 Leipzig
Teilnahmebeitrag
kostenfrei
Anmeldeschluss
24.01.2019
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner
Ansprechpartner_in
Junge GEW Sachsen
Sprecher*innenteam: Jasmin Hänel, Sebastian Müller, Paul Fietz
Nonnenstraße 58
04229 Leipzig
0341 4947412
0341 4947406