GEW Sachsen
Du bist hier:

Angepasst und unkritisch?

Soziale Arbeit und die Möglichkeiten, ihre Interessen zu vertreten

Schlechte Arbeitsbedingungen und eine unzureichende Interessenvertretung gehören schon so lange zur Sozialen Arbeit, dass sie häufig einfach hingenommen werden – nicht von uns.

Wir sind eine Gruppe von Master-Studierenden, die sich im Rahmen eines Moduls den Arbeitsbedingungen in der Sozialen Arbeit sowie der fehlenden Interessenvertretung der Profession widmen. Als Partnerin konnten wir die Bildungsgewerkschaft GEW gewinnen.

Dir sind die Arbeitsbedingungen in der Sozialen Arbeit auch nicht egal? Dann komm am 19.06.2019 von 12.45 bis 14.15 Uhr in den Kleinen Hörsaal, Raum 3.305, an der Evangelischen Hochschule Dresden.

Gemeinsam mit Matthes Blank von der GEW werden wir über konkrete Pläne, Ziele und gewerkschaftliches Wirken im Allgemeinen informieren sowie Möglichkeiten aufzeigen, sich für unsere Profession zu engagieren.

Termin
19.06.2019, 12:45 - 14:15 Uhr
Veranstaltungsort
Evangelische Hochschule Dresden
Dürerstraße 25
01307 Dresden
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner