GEW Sachsen
Du bist hier:

Aggression „Angriff oder in Angriff nehmen von Beziehung?“

Umgang mit auffälligem Verhalten im sozial-emotionalen Bereich

Sehr geehrte Kolleg*innen und Erzieher*innen,                          

die GEW Sachsen (Kreisverband Mittelsachsen) unterbreitet folgendes Angebot zur Fortbildung:

Aggression „Angriff oder in Angriff nehmen von Beziehung?“

Umgang mit auffälligem Verhalten im sozial-emotionalen Bereich

  • Körperliche Interventions- und Schutztechniken bei aggressiven Übergriffen
  • Deeskalationsstrategien, Präventionsmaßnahmen (Anti-Aggression-Spiele)
  • Interventionsmöglichkeiten bei Verhaltensstörungen
  • Grenzsetzung bei Fehlverhalten im Gruppen 

Zielgruppe: pädagogische Fachkräfte in Krippe, Kindergarten und Hort

Dozentin: Martina Meixner (Heilpädagogin (HSA), Supervisorin, Hochbegabtenpädagogin)

Termin
27.09.2019, 09:00 - 15:00 Uhr
Veranstaltungsort
Gründer- und Innovationszentrum
Am St.-Niclas-Schacht 13
09599 Freiberg
Teilnahmebeitrag
kostenfrei für GEW-Mitglieder 40€ für Nichtmitglieder (inkl. Mittagsimbiss und Getränke)
Anmeldeschluss
13.09.2019
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner
Ansprechpartner_in
Beate Hensel
Vorsitzende KV Mittelsachsen
(Lehrerin an der Oberschule Oederan)