GEW Sachsen
Du bist hier:

Antisemitismus in Bildungseinrichtungen

Online-Fortbildung von GEW Sachsen und ZWST

Das Bildungs- und Beratungsprogramm ACT Sachsen richtet sich an Lehrer*innen von Ober-, Berufs-, Förderschulen und Gymnasien sowie Studierende und Beschäftigte in der Bildungsarbeit. Die Weiterbildung betrachtet den aktuellen Antisemitismus in seinen gegenwärtigen Erscheinungsformen und versucht mit den Teilnehmenden zeitgemäße pädagogische Zugänge zu finden sowie Reaktions- und Interventionsmöglichkeiten zu erproben.

Der GEW Bezirksverband Leipzig bietet in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für Prävention und Empowerment (ZWST) eine zweitägige Fortbildung zum Thema „Antisemitismus in Bildungseinrichtungen“ für Lehrer*innen, Lehramtsstudierende und Beschäftigte in der Bildungsarbeit an.

Antisemitismus tritt in diversen Sozialräumen auf. Dabei überlagern die offenen Aggressionen zunehmen die subtilen Ausdrucksformen von Alltagsantisemitismus und treten regelmäßig in Bildungseinrichtungen in Erscheinung. 

Es handelt sich hierbei um das Modul 2 der ACT Sachsen Reihe. Pandemiebedingt haben wir die Planung und Organisation der ACT Fortbildungsreihe von Präsenz auf Online umgestellt. Zudem haben wir in Folge der schwer planbaren Situation an den allgemeinbildenden Schulen die Fortbildung entsprechend angepasst und umgestellt. Daher steht nun die Möglichkeit am Modul 2 teilzunehmen, ohne dass ein vorheriger Besuch des Modul 1 notwendig ist.

Das Modul findet an beiden Tagen von 9:00-14:30 statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Teilnahme/ Freistellung beantragt ihr ggf. wie gewohnt bei eurer Schulleitung/Arbeitgeber.

Anmeldungen bitte für das untere Formular. Rückfragen bitte an: Claudia.Maass(at)gew-sachsen(dot)de

Beginn
03.05.2021, 09:00 Uhr
Ende
04.05.2021, 14:30 Uhr
Veranstaltungsort
Online-Fortbildung

Teilnahmebeitrag
kostenfrei
Anmeldeschluss
30.04.2021
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
Ansprechpartner_in
Claudia Maaß
stellv. Vorsitzende / Vertreterin Oberschulen / stellv. Vorsitzende BV Leipzig
(Lehrerin an der Geschwister-Scholl-Oberschule Liebertwolkwitz)
Referent_in
Romina Wiegemann
Kompetenzzentrum für Prävention und Empowerment