GEW Sachsen
Du bist hier:

28. Bildungscamp der GEW Sachsen

- Fortbilden, Entspannen und Erleben -

Zu Beginn der Schulferien in Sachsen wird es die 28. Auflage des BICA geben. Vom 6. bis 9. Juli 2019 sind wir mit unserer traditionellen Fortbildungsveranstaltung wieder zu Gast im Hotel Lugsteinhof.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in der Ferienregion Osterzgebirge zu lernen, zu relaxen und die Gemeinschaft zu erfahren, hat sich schon mehrfach bewährt.

Wenn du dabei sein möchtest, melde dich einfach bei uns an, nachdem du aus den Seminarangeboten deinen Erst-, Zweit- und ggf. Drittwunsch gefiltert hast.

Erneut setzen wir auch in diesem Jahr vermehrt auf Angebote mit bildungspolitischem und fortbildungsrelevantem Hintergrund, ohne Entspannungs- und Selbstfindungsseminare vollends auszublenden.
Durch Umstrukturierung des Hotelbetriebes sind auch einige kleinere Anpassungen unseres Programmes notwendig geworden. Nachfolgend ist die Übersicht der angebotenen Seminare zu finden. Entsprechend der Wunsch-Frequentationen ergeben sich die Realisierbarkeiten.

Natürlich werden auch wieder Kinderbetreuung, Freizeitgestaltung und kulturelle Highlights die Angebotspalette der thematischen Fortbildung ergänzen.

Das Team des Lugsteinhofes und das BICA-Orgteam sind bereit, eure Wünsche bestmöglich zu erfüllen. Neben vorgenannten Freizeitgestaltungsmöglichkeiten im Rahmen des BICA muss auch die Angebotsvielfalt des Hotels Erwähnung finden.
Unter www.lugsteinhof.de kann man zum Haus und der Umgebung bereits Eindrücke gewinnen.

Die Kapazitätsgrenze für bis zu ca. 140 Personen bringt es mit sich, dass rechtzeitiges Anmelden für die Sicherung eines Platzes hilfreich ist.

Wir hoffen, das Interesse geweckt zu haben, und freuen uns auf deine/ eure Anmeldung/-en.

Für Nachfragen stehen wir selbstverständlich euch gern zur Verfügung.

Euer BICA-Orgteam

Beginn
06.07.2019, 16:00 Uhr
Ende
09.07.2019, 12:30 Uhr
Veranstaltungsort
Hotel Lugesteinhof
Neugeorgenfeld 36
01773 Altenberg OT Zinnwald
Anmeldeschluss
17.06.2019
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner

Anmeldung

Bitte nur schriftlich per Anmeldeformular

Birgit Lorenz | GEW-Sachsen | referat-bildung(at)gew-sachsen(dot)de

Anmeldemodalitäten:

Wir bitten zu beachten, dass bei der Anmeldung unbedingt zwei Ausweichseminare angegeben werden müssen. Sollte das gewünschte Seminar voll sein bzw. durch geringe Nachfrage nicht stattfinden können (bedingt durch sieben Seminardurchführungen aus 10 Seminarangeboten in der Ausschreibung), wird die Teilnahme automatisch in dem erstmöglichen Ausweichseminar berücksichtigt.

 Da die Teilnehmer*innenzahl begrenzt werden muss, sind die GEW-Mitgliedschaft sowie die Häufigkeit der bisherigen Teilnahme am BICA maßgebend.

 Je mehr Kolleg*innen sich für ein Doppelzimmer entscheiden, umso mehr können am BICA teilnehmen. Wünschenswert ist dabei, dass man seinen „Schlafpartner“ schon mit angibt.

 Nichtmitglieder können nur bei freien Platzkapazitäten in den Seminaren berücksichtigt werden.

 Bitte nur verbindliche Anmeldungen schriftlich mit dem entsprechenden Anmeldeformular abgeben, bei unentschuldigter Nichtteilnahme sowie kurzfristiger Absage sehen wir uns gezwungen, eine Stornogebühr zu erheben.

14 Tage vor Beginn des BICA erhalten alle eine Benachrichtigung über Teilnahme oder Nichtteilnahme.

Seminarangebote

inhaltliche Kurzbeschreibungen

Seminar 1: Natur & Kunst als Kraftquellen
Seminarleiterin: Ilka Arnhold, Psychologin und Kunsttherapeutin
Zielgruppe:
offen für alle

Seminar 2: Die Steinzeit kommt wieder – Verblüffende einfache Ideen mit Musik – Musizieren und Aktionen mit Steinen und anderen Alltagsmaterialien
Seminarleiter: Rainer Püschel, Dipl.-Lehrer für Schulmusikerziehung u. Rhythmik
Zielgruppe: Lehrer*innen Grundschule, Erzieher*innen

Seminar 3: Entspannungstechniken und Persönlichkeit-Ausgleichsangebote für den Alltag
Seminarleiter: Andy Schönbeck, Diplom-Sportwissensch., Fitnesstrainer, Rückenschullehrer
Zielgruppe: offen für alle

Seminar 4: Erfolgreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und das neue Mediendatenschutzrecht
Tu Gutes und rede darüber! Aber wie und vom wem werden Sie gehört?

Seminarleiter: Lars Radau, Dipl.-Journalist; Andreas Giersch Gewerkschaftssekretär, Jürgen Thamm
Zeilgruppe: offen für alle (vorrangig ehrenamtliche Funktionär*innen der GEW Sachsen)

Seminar 5: Thema wird nachgereicht
Seminarleiter: Thomas Neie, Rechtsanwalt
Zielgruppe: wird nachgereicht

Seminar 6: Selbst-, Zeit- und Stressmanagement im Arbeitsumfeld Schule
Seminarleiter: Andreas Günther
Zielgruppe:
offen für alle

Seminar 7: Senior*innen mischen mit
Seminarleiterin: Gisela Neumann
Zielgruppe: offen für alle Senior*innen

Seminar 8: Gesprächsführung mit „schwierigen“ Persönlichkeiten im Schulalltag
Seminarleiter*innen: Martina Winkler, Josip Culjak
Zielgruppe: Lehrer*innen aller Schularten

Seminar 9: Praxisworkshop Fotografie
Seminarleiter: Carsten Müller, Bernd Hahn
Zielgruppe: offen für alle

 

Ansprechpartner_innen
Anett Weise
Leiterin des Referats Gewerkschaftliche Bildungsarbeit; Grundschullehrerin; Mitglied im LHPR
0341 4947364
Birgit Lorenz
Sekretariat Vorsitzende
Nonnenstraße 58
04229 Leipzig
0341 4947-412
0341 4947-406