GEW Sachsen - Website https://www.gew-sachsen.de GEW Sachsen - Website de-DE GEW Sachsen - Website Mon, 20 May 2019 10:49:57 +0200 Mon, 20 May 2019 10:49:57 +0200 TYPO3 EXT:news news-16754 Sun, 19 May 2019 20:39:49 +0200 EIN EUROPA FÜR ALLE https://www.gew-sachsen.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/ein-europa-fuer-alle/ Sonntag, 19. Mai 2019, Leipzig: Wir waren dabei und Tausende Unterstützer_innen, nicht nur in Leipzig, sondern auch in Stuttgart, Frankfurt, Hamburg, München, Köln, Berlin, aber auch in vielen anderen Städten Europas.

Unsere Botschaft: Nehmt teil an der Europawahl am 26. Mai.

Deine Stimme gegen Nationalismus.

 

]]>
Gleichstellung Artikel Startseite AG Gleichstellung AG LSBTI* LASS Sachsen Bezirksverband Chemnitz
news-16753 Fri, 17 May 2019 13:09:35 +0200 Grundrente jetzt! Lebensleistung verdient Respekt. https://www.gew-sachsen.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/grundrente-jetzt-lebensleistung-verdient-respekt-1/ Zusammen mit dem DGB unterstützen wir die Einführung einer Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung. Mit eurer Unterschrift bei der Online-Petition könnt ihr dies ebenfalls unterstützen. Mitglieder 60+ Gute Arbeit Tarif Artikel Sachsen news-13465 Fri, 17 May 2019 10:15:00 +0200 Lernwerkstätten zur Vorbereitung der Schulrechtsprüfung https://www.gew-sachsen.de/rss-news/?juHash=77d2269e79e804512fc8e1c6be17cbe7c5a2aad0&jumpurl=vorbereitungsdienst%2Fveranstaltungen%2FeventsList%2F Die GEW bietet wieder Lernwerkstätten zur Vorbereitung der Schulrechtsprüfung in den Herbstferien an, am 15.10. in Leipzig, am 22.10. in Dresden und am 24.10.2019 in Chemnitz. LehrerInnenbildung Artikel AG Junge GEW LASS Vorbereitungsdienst Sachsen news-16731 Wed, 15 May 2019 14:48:09 +0200 EuGH-Urteil zwingt auch im sächsischen Schulbereich zu Änderungen https://www.gew-sachsen.de/presse/pressemitteilungen/neuigkeiten/eugh-urteil-zwingt-auch-im-saechsischen-schulbereich-zu-aenderungen/ Die GEW Sachsen fordert das sächsische Staatsministerium für Kultus auf, das Urteil des EuGH zum Anlass zu nehmen, sich mit der Arbeitszeit der Lehrkräfte in Sachsen ernsthaft auseinanderzusetzen. Schule Artikel Startseite Sachsen news-11676 Tue, 14 May 2019 11:15:00 +0200 Info-Veranstaltungen starten wieder https://www.gew-sachsen.de/rss-news/?juHash=836ef3bc271f68b8f8968939c5b29810b6c0cd40&jumpurl=vorbereitungsdienst%2Fveranstaltungen%2F In Chemnitz (22.05.), Dresden (17.06.) und Leipzig (24.06.2019) bietet die GEW wieder Infoveranstaltungen zum Vorbereitungsdienst 2019/2020 (Bewerbungsfrist: 1.9.) an. LehrerInnenbildung Artikel Startseite AG Junge GEW LASS Vorbereitungsdienst Sachsen news-16704 Tue, 14 May 2019 05:54:00 +0200 Wir sagen: DANKE! https://www.gew-sachsen.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/wir-sagen-danke/ Bereits zum dritten Mal beteiligte sich die GEW Sachsen am Tag der Kinderbetreuung. In Chemnitz, Dresden und Leipzig überraschten GEW-Aktive die pädagogischen Fachkräfte in vielen Einrichtungen. Mit süßen Leckereien bedankten wir uns, stellvertretend für alle Kolleginnen und Kollegen, für ihr unermüdliches Wirken den Kindern täglich auf´s Neue Ansprechpartner, Freund, Mamavertretung, Streitschlichter, Tröster...uvm. zu sein. Kita Artikel Startseite Sachsen news-16709 Sun, 12 May 2019 10:25:17 +0200 Abholung der Kalenderbestellungen KV Chemnitz https://www.gew-sachsen.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/abholung-der-kalenderbestellungen-kv-chemnitz/ Am 20., 23. und 27.05. bieten wir jeweils einen Zeitrum zur Abholung der bestellten Lehrerkalender an. Artikel Kreisverband Chemnitz news-16708 Sat, 11 May 2019 17:54:53 +0200 Regenbogenportal https://www.gew-sachsen.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/regenbogenportal/ Das Regenbogenportal ist ein breit gefächertes Nachschlagewerk zur LSBTI*-Themenwelt und liefert verlässliche und aktuelle Informationen zu Bereichen wie Recht, Gesundheit oder Familie. Es richtet sich an alle Interessierten, die sich beruflich oder privat mit gleichgeschlechtlichen Lebensweisen und geschlechtlicher Vielfalt befassen möchten. Fachkräfte aus dem Bildungswesen, aus Medizin und Forschung oder der Wirtschaft finden auf den Onlineseiten zahlreiche anwendungsorientierte Materialien und Hintergrundartikel für ihre berufliche Praxis.

 

]]>
Gesellschaftspolitik Gleichstellung Artikel AG Gleichstellung AG LSBTI* Sachsen
news-16706 Sat, 11 May 2019 15:18:20 +0200 E&W 05/2019 S.17 https://www.gew-sachsen.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/ew-052019-s17/ Am 17. Mai wird dem denkwürdigen Ereignis vor 29 Jahren gedacht. Die WHO beschloss, Homosexualität aus ihrem Diagnoseschlüssel (über Krankheiten) zu streichen. IDAHOT ist Abkürzung für International Day against homophobia and transphobia.

Internationaler Tag gegen Homo- und Transphobie - seit einiger Zeit steht auch Biphobie dabei. Das bedeutet: Ein Tag, der sich gegen Ängste gegenüber Menschen richtet, die glauben, dass homosexuelle, bisexuelle und transgeschlechtliche Menschen den Fortbestand der Menschheit bedrohen.

 

Am 17. Mai wird dem denkwürdigen Ereignis vor 29 Jahren gedacht. Die WHO beschloss, Homosexualität aus ihrem Diagnoseschlüssel (über Krankheiten) zu streichen. Denn Homosexualität ist keine Krankheit (wie manche immer noch zu glauben scheinen), damit kann es auch keine „Heilung“ von ihr geben. Inzwischen geht es nicht ausschließlich nur um Homosexualität. Wir kennen ein weitaus facettenreiches Spektrum und kein Mensch will bzw. sollte sich allein auf sein sexuelles Begehren oder auf seine geschlechtliche Identität reduzieren lassen.

 

Neben (ausschließlich oder überwiegend) heterosexuellen Menschen gibt es bisexuelle und jene, die das gleiche biologische Geschlecht begehren. Selbst Asexualität ist dem Tabubereich öffentlichen Diskurses entrückt, weil Menschen sich dieser Mitmenschen annehmen und durch öffentlichen Diskurs Normalität entwickeln. Bewertungen darf es hier nicht geben. Das gilt auch für Trans*menschen, die sich eben nicht in dem Geschlecht wohlfühlen, was ihnen seit der Geburt zugeschrieben wird.

Vor allem Inter*menschen kämpfen gegen geschlechtsangleichende Operationen – meist unmittelbar nach der Geburt -, was sie als unberechtigten Eingriff ansehen.

 

Ja, wir reden von Menschen und ihren unveräußerlichen Menschenrechten. Ein internationaler Tag, der sich gegen jegliche Angst vor „Andersartigkeit“ wendet, lädt ein zum Miteinander. Denn nur so kann Vielfalt gestaltet werden. Darauf wollen wir unsere Aufmerksamkeit richten. Mehr noch: Wir sollten motivieren, mit unseren Schüler*innen, diesen Tag und diese Themen ins Bewusstsein unserer Mitmenschen zu rücken.

 

Warum ist solche Arbeit wichtig?

Diskriminierung und Übergriffe sind leider immer noch Lebensalltag - auch hier bei uns im Freistaat. Von den 317 rechtsmotivierten und rassistischen Angriffen in Sachsen im Jahr 2018 sind 11 auf Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder Identität verübt worden. (Q: RAA Bericht 2018)

 

Auch wenn der Landesaktionsplan des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gleichstellung zur Akzeptanz der Vielfalt von Lebensentwürfen neu aufgelegt wurde, gab es in jüngster Zeit Beispiele von Ignoranz, welche auch als ein Merkmal der Nichtwahrnehmung bzw. des Nichtwahrnehmen-Wollens gesehen werden können. Aufgeführt seien an dieser Stelle die Büttenrede von der CDU-Vorsitzenden AKK (“Männer, die nicht wissen, ob sie sich hinsetzen sollen oder stehen dürfen”) und die Rede vom frisch gewählten JU-Vorsitzenden Kuban, welcher sich darüber lustig macht, wenn manche Partei “für Schultoiletten für das 3. oder 312. Geschlecht” kämpft.

 

Wir können nur erkennen, was wir sehen.

 

Deshalb ist es wichtig, auch Tage wie den IDAHOT im schulischen und erzieherischen Kontext zu thematisieren und dies nicht erst in der achten Klasse. Aufklärung und Bildung sollen zur gesamtgesellschaftlichen Sensibilisierung dieser Thematik beitragen. Denn Schulhäuser und Schulhöfe sind bei weitem keine diskriminierungsfreien Räume.

 

Sichtbarmacher und Unterstützer solcher wichtigen Prozesse sind zum Beispiel Beratungsstellen, wie different people e.V. in Chemnitz, TIAM e.V. in Zwickau, Gerede e.V. in Dresden und RosaLinde e.V. in Leipzig. Die LAG Queeres Netzwerk, wo auch wir Teil sind, bündelt in Sachsen LSBTI* - Interessensvertretungen und versucht auf Unstimmigkeiten und Notwendigkeiten im politischen Handeln hinzuweisen. Unsere Arbeitsgruppe LSBTI* arbeitet seit 2013 in der GEW Sachsen und besteht aus Lehrenden und interessierten Mitstreiter*innen.

 

Junge Menschen müssen – vor allem in Schulaufklärungsprojekten – erfahren können, dass sie nicht alleine sind bei der Suche nach eigener Identität und/oder sexueller Orientierung. Denn LSBTTIQ* - Jugendliche sind einem mehrfachen Suizidrisiko ausgesetzt als heterosexuelle der gleichen Altersgruppe.

 

Links zu Materialien und Veranstaltern/Veranstaltungen finden sich auf unserer Website:

https://www.gew-sachsen.de/gruppen/lsbti/

E-Mail: regenbogen@gew-sachsen.de

 

Axel Stumpf

AG LSBTI*

 

]]>
Gleichstellung Artikel AG LSBTI* Sachsen
news-16695 Thu, 09 May 2019 20:23:11 +0200 Tag der Kinderbetreuung https://www.gew-sachsen.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/tag-der-kinderbetreuung/ Am 13. Mai ist Tag der Kinderbetreuung! Artikel Bezirksverband Chemnitz Kreisverband Chemnitz news-16684 Wed, 08 May 2019 17:26:15 +0200 Ein Europa für Alle – Deine Stimme gegen Nationalismus https://www.gew-sachsen.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/ein-europa-fuer-alle-deine-stimme-gegen-nationalismus-3/ Am Sonntag, den 19. Mai 2019 gehen europaweit zehntausende Menschen gleichzeitig auf die Straße! Für die Zukunft Europas und gegen Nationalismus. In Leipzig startet die Demo um 12 Uhr auf dem Wilhelm-Leuschner Platz. Die GEW Sachsen beteiligt als Teil des Bündnisses daran und ruft alle Kolleginnen und Kollegen in Sachsen zur Teilnahme auf. Migration Artikel Startseite AG LSBTI* Sachsen Bezirksverband Chemnitz Kreisverband Chemnitz Kreisverband Mittelsachsen Kreisverband Erzgebirge Bezirksverband Leipzig Kreisverband Leipzig-Stadt news-10683 Sat, 04 May 2019 16:39:00 +0200 17. Mai 2019 https://www.gew-sachsen.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/17-mai-2019/ Der Internationaler Tag gegen Homo-, Trans- und Biphobie wird in über 130 Staaten begangen. Aber in über 70 Staaten wird gleichgeschlechtliche Liebe kriminalisiert, in einigen Staaten kann sie mit dem Tod bestraft werden. Seit Anfang April kann Homosexualität im Sultanat Brunei mit dem Tode bestraft werden.  

Teachers, take action.

 

Warum ist LSBTTIQ* - Arbeit wichtig?

Diskriminierung – häufig unbewusst – ist leider immer noch Lebensalltag - auch in Sachsen.

Menschen werden wegen zugeschriebener Merkmale verunglimpft, kriminalisiert, ins Abseits gestellt, entwürdigt…

Ignoranz ist auch Zeichen der Nichtwahrnehmung bzw. des Nichtwahrnehmenwollens.

Wir können nur erkennen, was wir sehen. Deshalb ist solche Arbeit wichtig zur Durchsetzung von Menschenrechten. Aufklärung und Bildung sollen zur gesamtgesellschaftlichen Sensibilisierung dieser Thematik beitragen.

]]>
Artikel AG LSBTI* Sachsen
news-16604 Fri, 03 May 2019 10:14:46 +0200 27. ErzieherInnentag in Dresden https://www.gew-sachsen.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/27-erzieherinnentag-in-dresden/ Am 7. September 2019 findet der traditionelle Fachtag der GEW für ErzieherInnen, SozialpädagoInnen und pädagogische Fachkräfte in Dresden statt. Bildungsbereiche Kita Thema Artikel Sachsen Bezirksverband Dresden Kreisverband Dresden Kreisverband Sächs. Schweiz-Osterzgebirge Kreisverband Riesa-Meißen-Großenhain news-16605 Fri, 03 May 2019 10:14:46 +0200 21. ErzieherInnentag in Bautzen https://www.gew-sachsen.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/21-erzieherinnentag-in-bautzen/ Am 16. November 2019 findet der traditionelle Fachtag der GEW für ErzieherInnen, SozialpädagoInnen und pädagogische Fachkräfte in Bautzen statt. Bildungsbereiche Kita Thema Artikel Sachsen Kreisverband Ostsachsen Kreisverband Görlitz-Niesky news-16603 Fri, 03 May 2019 08:54:30 +0200 1. Mai-Veranstaltung in Dresden https://www.gew-sachsen.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/1-mai-veranstaltung-in-dresden/ Auf der 1. Mai-Kundgebung der Gewerkschaften in Dresden hob der DGB-Vorsitzende Sachsens, Markus Schlimbach, die Bedeutung der Europawahlen am 26. Mai für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer hervor. Bildungsbereiche Thema GEW Gesellschaftspolitik Artikel Sachsen Bezirksverband Dresden Kreisverband Dresden news-16598 Thu, 02 May 2019 16:50:00 +0200 Gemeinsam zum Ziel https://www.gew-sachsen.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/gemeinsam-zum-ziel/ An dieser Stelle möchte sich die Kita „Spatzennest“ Obergurig zu Wort melden. Wir wollen mit dem Artikel anderen Einrichtungen und Kollegen Mut machen, Missstände aufzudecken, durchzuhalten und zeigen, dass man durch Zusammenhalt und tatkräftige Unterstützung der GEW sehr viel erreichen kann. Doch nun zum Anfang. Kita Tarif TVöD Artikel E&W Sachsen news-16570 Wed, 01 May 2019 21:53:29 +0200 Zentrale Maikundgebung in Leipzig https://www.gew-sachsen.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/zentrale-maikundgebung-in-leipzig-1/ Der KV Leipzig-Stadt war in diesem Jahr Teil der zentralen Maikundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes in Leipzig. Angesichts von Brexit, einem Rechtsruck in Europa und den bevorstehenden Europawahlen lautet das diesjährige Motto: "Europa. Jetzt aber richtig!" Artikel Sachsen Kreisverband Leipzig-Stadt news-16536 Mon, 29 Apr 2019 13:50:00 +0200 Deutschstunde https://www.gew-sachsen.de/veranstaltungen/detailseite/gew-kino-deutschstunde/ Kostenlose Filmvorführung für GEW-Mitglieder am 8. September 2019 im Programmkino Ost in Dresden. Bildungsbereiche Schule Thema GEW Artikel Sachsen Bezirksverband Dresden Kreisverband Dresden Kreisverband Ostsachsen Kreisverband Görlitz-Niesky Kreisverband Sächs. Schweiz-Osterzgebirge Kreisverband Riesa-Meißen-Großenhain news-16533 Mon, 29 Apr 2019 00:00:00 +0200 Gemeinsam Erziehung wirken lassen https://www.gew-sachsen.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/gemeinsam-erziehung-wirken-lassen-1/ Erfahrungsbericht vom 6. Pädagogischen Tag in Leipzig: Erzieherin Manuela Brandis und Referent Michael Dietz berichten von ihren Eindrücken. Michael Dietz, Referent beim 6. Pädagogischen Tag:

 

Der 6. Pädagogische Tag des GEW Bezirksverbandes Leipzig stellte mich persönlich vor eine große Herausforderung, da ich das erste Mal als Referent dabei sein konnte. Was mir besonders auffiel ist, dass die Kolleginnen und Kollegen des Bereiches Jugendhilfe/ Sozialpädagogik sehr engagiert dabei sind, die Qualität der eigenen Arbeit zu verbessern und zu halten.

Die Workshops erfreuten sich einer regen Teilnahme und wurden gut angenommen. Selbst in den kurzen Zwischenpausen war in den Räumen ein aktiver Austausch über die Themen zu hören. Es war eine unglaublich konstruktive Atmosphäre und zeigte das Interesse der Erzieherinnen und der Erzieher sich fachlich stets weiter entwickeln zu wollen.

 

Für mich war es als Workshopleiter eine neue Erfahrung. Ich versuchte, den Teilnehmenden meines Kurses „Religion und religiöse Bildung in der Kita“ zu zeigen, wie vielgestaltig Religion ist. Dazu gehörte auch die Vermittlung von praktischem Handwerkszeug für die Kolleg*innen, um interkulturelles und interreligiöses Arbeiten in der Kita zu ermöglichen.

Das Thema ist nach meiner Erfahrung gerade in Sachsen noch mit einem Tabu behaftet. Es besteht im Umgang mit Religion – losgelöst von der medialen Vereinheitlichung des Themas – viel Unsicherheit unter den pädagogischen Fachkräften. In unserer Zusammenkunft teilten wir interessante Sichtweisen, neue Blickwinkel und bekanntes Wissen.

Die Diskussion in den Workshops zeigte, wie viel Herzblut die pädagogischen Fachkräfte mit in ihre Arbeit nehmen und bringen! Ich habe den Wunsch gehabt, dass der Tag nicht endet, da ich von der Energie selbst noch viel mitnehmen konnte! 

Ich freue mich, zur GEW Sachsen zu gehören und bin glücklich, Teil dieses Tages gewesen zu sein. Ich möchte mich an dieser Stelle bedanken, dass der GEW Bezirksverbandes Leipzig solch einen tollen Rahmen geschaffen hat, der so schön ausgestaltet worden ist!

]]>
Kita Weiterbildung Berufliche Bildung Artikel Sachsen Bezirksverband Leipzig Kreisverband Leipzig-Stadt Kreisverband Leipziger-Land Kreisverband Delitzsch-Eilenburg-Torgau Kreisverband Collm-Mulde
news-16523 Thu, 25 Apr 2019 15:01:35 +0200 Kundgebung am 1. Mai 2019 in Chemnitz https://www.gew-sachsen.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/kundgebung-am-1-mai-2019-in-chemnitz/ Wir waren am 1. Mai bei der Kundgebung des DGB dabei! Artikel Bezirksverband Chemnitz Kreisverband Chemnitz news-16461 Tue, 16 Apr 2019 14:04:27 +0200 Informationsveranstaltung für ausländische Lehrkräfte https://www.gew-sachsen.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/informationsveranstaltung-fuer-auslaendische-lehrkraefte/ Bereits zum dritten Mal hat die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Kooperation mit dem IQ Netzwerk Sachsen eine Informationsveranstaltung für ausländische Lehrerinnen und Lehrer organisiert. Die Veranstaltung fand am 04.04.2019 in der Evangelischen Hochschule Dresden (ehs) statt. Schule Migration Artikel Sachsen news-10451 Mon, 15 Apr 2019 16:52:00 +0200 Was erwartet mich im Vorbereitungsdienst? (Chemnitz) https://www.gew-sachsen.de/veranstaltungen/detailseite/was-erwartet-mich-im-vorbereitungsdienst-chemnitz/ Wir informieren euch über den Vorbereitungsdienst / das Referendariat! Artikel Bezirksverband Chemnitz Kreisverband Chemnitz Kreisverband Mittelsachsen Kreisverband Vogtland Kreisverband Erzgebirge Kreisverband Zwickau news-16459 Mon, 15 Apr 2019 16:49:24 +0200 Seiteneinstieg Lehramt - eine Option für mich? (Chemnitz) https://www.gew-sachsen.de/veranstaltungen/detailseite/seiteneinstieg-lehramt-eine-option-fuer-mich-chemnitz/ Wir beantworten eure Fragen zum Seiteneinstieg! Artikel Bezirksverband Chemnitz Kreisverband Chemnitz news-16446 Thu, 11 Apr 2019 14:19:32 +0200 Zentrale Maikundgebung in Leipzig https://www.gew-sachsen.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/zentrale-maikundgebung-in-leipzig/ Die zentrale Maikundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes fand in diesem Jahr in Leipzig statt. Angesichts von Brexit, einem Rechtsruck in Europa und den bevorstehenden Europawahlen lautet das diesjährige Motto: "Europa. Jetzt aber richtig!" Artikel Startseite Sachsen news-16348 Sat, 30 Mar 2019 10:45:37 +0100 Unsere Schwerpunkte für die kommenden Jahre https://www.gew-sachsen.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/unsere-schwerpunkte-fuer-die-kommenden-jahre/ Politische Bildung, Digitalisierung, Bildungszeit und vieles mehr. Nach drei Tagen Beratung, Diskussion, Wahlen und Beschlüssen beendet die GEW Sachsen ihren neunten Gewerkschaftstag in Schöneck. Neben Beschlüssen zu Zukunftsthemen, wie politischer Bildung, Digitalisierung und Bildungszeit, gab es personell einen Mix aus Kontinuität und Erneuerung. Uschi Kruse, Vorsitzende der GEW Sachsen, resümiert:

„Unser Gewerkschaftstag stand unter dem Motto ‚Sachsens Zukunft: Bildung!‘ Es war gut gewählt, denn wir haben uns intensiv mit verschiedenen bildungs- und gesellschaftspolitischen Themen und ihrem Zusammenhang befasst. Das große Maß an Übereinstimmung, das bei unseren Wahlen und Entscheidungen zum Ausdruck kam, macht uns allen Mut für die Arbeit in den kommenden vier Jahren.“

Uschi Kruse, Vorsitzende der GEW Sachsen, begrüßt „jedes Bestreben zur Intensivierung der politischen Bildung im Freistaat Sachsen. Das Fach ‚Gemeinschaftskunde‘ sollte im Rahmen der Überarbeitung und Modernisierung von Lehrplänen und Stundentafeln schon ab der 7. Klasse eingeführt werden. Die Wochenstunden für Politik und Sozialkunde sind insgesamt zu erhöhen. Schule ist kein unpolitischer Ort. In diesem Sinne sind auch Lehrkräfte politische Menschen, die wir als ihre Gewerkschaft bei ihrer so wichtigen Arbeit unterstützen.“

Die GEW Sachsen setzte sich mit 15 Thesen zur Digitalisierung und Medienbildung an sächsischen Schulen auseinander. „Die Digitalisierung und die zunehmende Medialisierung des öffentlichen und privaten Lebens sind Entwicklungen bzw. Phänomene, die in zunehmendem Maße unsere Lebenswelten und die öffentliche Diskussion bestimmen. Dabei müssen die Chancen und Möglichkeiten digitaler Medien genutzt, die Risiken bzw. Gefahren der digitalen Mediennutzung dagegen minimiert werden. Die Digitalisierung von Schulen muss Mittel zum Zweck und kein Selbstzweck sein. So kann mehr Barrierefreiheit in Schule und Unterricht erreicht sowie breiter und schneller kommuniziert werden“, fasst Uschi Kruse zusammen.

]]>
Schulsozialarbeit Studium Wissenschaft Kita Weiterbildung Berufliche Bildung Schule Digitalisierung GEW Artikel Gewerkschaftstag Startseite Sachsen
news-16343 Fri, 29 Mar 2019 15:04:50 +0100 GEW Sachsen entwickelt Zukunftsperspektiven für den Bildungsbereich https://www.gew-sachsen.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/gew-sachsen-entwickelt-zukunftsperspektiven-fuer-den-bildungsbereich/ Entfristungen von Beschäftigten an Hochschulen und Qualität von Lehrer*innenbildung sowie bei der Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern müssen erhöht werden. Am Morgen wurde Claudia Koepernik aus dem Bereich Hochschule und Forschung als weitere stellv. Landesvorsitzende gewählt. Wissenschaft Kita Schule Bildungsqualität LehrerInnenbildung Artikel Gewerkschaftstag Startseite Vorbereitungsdienst Sachsen news-16309 Fri, 29 Mar 2019 10:09:55 +0100 Uschi Kruse wiedergewählt und klare Forderung für Politikwechsel in Sachsen https://www.gew-sachsen.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/uschi-kruse-wiedergewaehlt-und-klare-forderung-fuer-politikwechsel-in-sachsen/ 92 Prozent der Delegierten stimmten am gestrigen Abend für Uschi Kruse. Als zwei der drei stellvertretenden Landesvorsitzenden wurden Jens Risse aus dem Bereich Schule und Astrid Axmann aus dem Bereich Jugendhilfe und Sozialarbeit gewählt. Die Wahl eines bzw. einer weiteren stellvertretenden Landesvorsitzenden aus dem Bereich Hochschule und Forschung findet heute Vormittag statt. Kita Berufliche Bildung Schule Migration Artikel Gewerkschaftstag Startseite Sachsen news-16283 Thu, 28 Mar 2019 12:43:44 +0100 Geschafft: Beamtenbesoldung wird analog Tarifeinigung (TV-L) erhöht https://www.gew-sachsen.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/geschafft-beamtenbesoldung-wird-analog-tarifeinigung-tv-l-erhoeht/ Am 25. März 2019 fand das abschließende Gespräch zwischen den Gewerkschaften und dem sächsischen Finanzminister Dr. Haß statt, um die Übernahme des Tarifergebnisses auf die Beamt*innen, Richter*innen, Anwärter*innen und Versorgungsempfänger*innen zu regeln. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Schule Beamte Artikel Tarifrunde Vorbereitungsdienst Sachsen news-16280 Thu, 28 Mar 2019 10:31:00 +0100 Dreitägiger Gewerkschaftstag der GEW Sachsen beginnt https://www.gew-sachsen.de/rss-news/?juHash=f5dfd98a6716eab08cb2999b9b625ab107110f40&jumpurl=presse%2Fpressemitteilungen%2Fneuigkeiten%2Fdreitaegiger-gewerkschaftstag-der-gew-sachsen-beginnt%2F Das oberste Gremium wählt einen neuen Vorstand und entscheidet die Politik der GEW Sachsen für die nächsten Jahre. Artikel Gewerkschaftstag Startseite Sachsen news-16248 Mon, 25 Mar 2019 08:07:00 +0100 IG PFiU https://www.gew-sachsen.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/ig-pfiu/ Interessengemeinschaft der Pädagogischen Fachkräfte im Unterricht (PFiU) im Kreisverband Dresden der GEW gegründet Artikel Sachsen Kreisverband Dresden Kreisverband Sächs. Schweiz-Osterzgebirge Kreisverband Riesa-Meißen-Großenhain