GEW Sachsen
Sie sind hier:

Lehramtsstudium

Die GEW Sachsen fordert eine einheitlich lange und gleichermaßen hochwertige Ausbildung aller Lehrerinnen und Lehrer unabhängig von der Schulform und der Schulstufe

Foto: Colourbox.de

Der Gewerkschaftstag der GEW Sachsen faßte am 1.4.2011 einen Beschluß „LehrerInnenausbildung in Sachsen ändern“ (siehe unter „Downloads")), in dem sich die GEW Sachsen u.a.gegen eine frühzeitige Differenzierung der Lehrerausbildung nach Schularten und gegen unterschiedliche Regelstudienzeiten in der Ausbildung von Lehrkräften ausspricht.