Finden Sie schneller zum Ziel

Die GEW Sachsen fordert eine einheitlich lange und gleichermaßen hochwertige Ausbildung aller Lehrerinnen und Lehrer unabhängig von der Schulform und der Schulstufe. Sie spricht sich gegen eine frühzeitige Differenzierung der Lehrerausbildung nach Schularten und gegen unterschiedliche Regelstudienzeiten in der Ausbildung von Lehrkräften aus.

Aktuelles

Alle Nachrichten

Gleichstellungs- oder Feststellungsverfahren für Ein-Fach-Diplomlehr*innen –...

15.09.2017

Im Oktober 2016 hat die Staatsregierung in ihrem Maßnahmenpaket zur Lehrerversorgung das SMK auch beauftragt, für Ein-Fach-Diplomlehrer*innen ein Verfahren zur finanziellen Gleichstellung mit Zwei-Fach-Lehrern zu entwickeln – allerdings nur für...

Weiterlesen

Gleiches Geld für gleiche Arbeit!

01.08.2017

GEW fordert bessere Vergütung für Lehrer*innen an Grundschulen!

Gespräch mit Finanzminister, Prof. Dr. Unland, und Schreiben an Kultusministerin Kurth

Weiterlesen

Der Berufseinstieg - Ein oft schwieriger Neubeginn

17.07.2017

Gerade die ersten Erfahrungen im Berufsleben formen Haltungen und Handlungsmuster für die künftige Arbeit als Lehrkraft. Die Berufseinsteiger*innen entwickeln in dieser Zeit ihre berufliche Identität und ihre Einstellung gegenüber den Schüler*innen.

Weiterlesen

Beschlüsse der GEW Sachsen zum Thema Lehrer*innenbildung

Alle Nachrichten

GEW-Stellungnahme zu Entwurf für Lehrerausbildungsgesetz

06.09.2017

Die GEW Sachsen gibt die unter „Downloads“ zu findende Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Reform der Lehrerausbildung im Freistaat Sachsen – eingebracht
von der Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN – ab.

 

Weiterlesen

Inklusion im Bildungsbereich in Sachsen

28.03.2015

Einleitung

Aus den Bildungsdebatten der letzten Jahre ist ein Begriff nicht mehr wegzudenken: Inklusion. Alle reden darüber, alle streiten darüber und jede*r hat eine andere Vorstellung davon, was Inklusion eigentlich ist und was ihre Umsetzung...

Weiterlesen

Forderungen der GEW Sachsen zum Landeshochschulgesetz

28.03.2015

  1. Die GEW Sachsen fordert eine zügige Novellierung des "Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetzes". Insbesondere erhebt die GEW folgende Forderungen zur Änderung des geltenden Landeshochschulgesetzes:
    • stärkere Betonung der Verantwortung des Freistaats...
Weiterlesen