Finden Sie schneller zum Ziel

Es ist eines der meist diskutierten Themen in der Schulpolitik: das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung. Seit 2009 die UN-Konvention in Deutschland in Kraft trat, die auch für Kinder mit besonderem Förderbedarf Zugang zu Regelschulen fordert, treiben viele Bundesländer die Inklusion voran. Die Herausforderungen, die das gemeinsame Lernen an die Schulen stellt, sind groß. Denn sie sollen jeden Schüler – ob mit oder ohne Behinderung – individuell bestmöglich fördern. Die GEW will diesen Prozess aktiv begleiten.

Aktuelles

Alle Nachrichten

Delegierte loben Arbeit des Zukunftsforums

10.05.2017

Zwei Jahre lang hat das "Zukunftsforum Lehrer_innenbildung" Leitlinien für die zukünftige Ausrichtung der Lehrkräfteausbildung erarbeitet. Auf dem Gewerkschaftstag gab es dafür viel Anerkennung – jetzt geht es um die Umsetzung der Vision!

Weiterlesen

Perspektiven für geflüchtete Lehrer*innen - Veranstaltungsbericht

27.04.2017

Am 27. April fand unsere Veranstaltung an der Uni Leipzig mit zwei geflüchteten Pädagogo*innen und unserer Landesvorsitzenden statt.

Weiterlesen

Kritik an der aktuellen Situation des DaZ-Unterrichtes in Sachsen

01.02.2017

  1. Der Landesverband Sachsen der Bildungsgewerkschaft fordert die Landesregierung auf, das Sächsische Integrationskonzept grundlegend zu überprüfen und Schulen und Lehrkräfte, die mit der Integration beauftragt sind ausreichend zu unterstützen.

  2. Das...
Weiterlesen

Beschlüsse der GEW Sachsen zum Thema Inklusion

Alle Nachrichten

Kritik an der aktuellen Situation des DaZ-Unterrichtes in Sachsen

01.02.2017

  1. Der Landesverband Sachsen der Bildungsgewerkschaft fordert die Landesregierung auf, das Sächsische Integrationskonzept grundlegend zu überprüfen und Schulen und Lehrkräfte, die mit der Integration beauftragt sind ausreichend zu unterstützen.

  2. Das...
Weiterlesen

SCHULE FÜR ALLE– Das Recht auf Bildung kennt keine Ausnahme

01.02.2017

  1. Der Landesverband Sachsen der Bildungsgewerkschaft GEW unterstützt folgende bundesweite Initiative:
    „SCHULE FÜR ALLE – Das Recht auf Bildung kennt keine Ausnahme"
    Eine Kampagne der Landesflüchtlingsräte, dem BumF e.V. und Jugendlichen ohne Grenzen –...
Weiterlesen

Diskriminierungsschutz an sächsischen Bildungseinrichtungen

01.02.2017

  1. Zum Schutz der Lehrkräfte und Schüler*innen setzt sich der Landesverband Sachsen der Bildungsgewerkschaft GEW für ein explizites Diskriminierungsverbot an sächsischen Bildungseinrichtungen ein.
    Im Einzelnen fordert der Landesverband von der...
Weiterlesen

Best practice

Best practice

Grundschule Berg Fidel Münster

Gemeinsam lernen bis zum Schulabschluss: Primusschule mit den Standorten Berg Fidel und Geist ging 2014 an den Start. 

Weiterlesen

Waldhofschule Potsdam

Die Waldhofschule versteht sich als „Eine Schule für alle“. Zurzeit lernen bei uns 260 Schülerinnen und Schüler. Etwa 210 Kinder mit breit gefächerten Potenzialen, mit oder ohne diagnostiziertem Förderbedarf leben und lernen in unserer Ganztagsschule...

Weiterlesen

Fläming-Grundschule Berlin Tempelhof

Die Flämingschule ist eine vierzügige Grundschule mit ca. 600 Schülern, von denen etwa 60 Kinder einen sonderpädagogischen Förderbedarf haben. Sie liegt im Berliner Bezirk Schöneberg, einem Innenstadtbezirk mit hoher Bebauungsdichte. Die Schule ist...

Weiterlesen

Veranstaltungen

Veranstaltungen

In unserem Veranstaltungskalender finden Sie weitere Veranstaltungen zum Thema Inklusion.