GEW Sachsen
Du bist hier:

Veranstaltungsinformation - Diskussion zum Thema "Stand der Digitalisierung an Chemnitzer Schulen"

Einladung der AG Bildung Chemnitz in Kooperation mit dem Kreiselternrat Chemnitz

30.03.2020 - M.H.

Liebe Mitglieder und Interessierte,

wir möchten euch gerne auf folgende interessante Veranstaltung der AG Bildung Chemnitz und des Kreiselternrates Chemnitz aufmerksam machen:

-----------------------------------------------------------------------

Sehr geehrte Damen und Herren,

die AG Bildung Chemnitz möchte Sie in Kooperation mit dem Kreiselternrat Chemnitz hiermit herzlich zu einer Diskussionsrunde zum Thema Stand der Digitalisierung an Chemnitzer Schulen einladen. Nachdem die Vorbereitungen für die Umsetzung des Digitalpakts an den Schulen fortgeschritten sind und auch schon an manche Schulen Baumaßnahmen angekündigt wurden, soll sich die Veranstaltung mit den Fortschritten bei der Digitalisierung an den Schulen beschäftigen.
Einerseits wurde in den letzten Monaten an den Schulen intensiv an Medienbildungskonzepten gearbeitet, andererseits gibt es bereits eine Reihe von Pressemitteilungen über die Auszahlung der Mittel des Digitalpaktes in anderen sächsischen Kommunen, eben nur nicht in Chemnitz. Woran liegt das? Auch wenn es in einigen Schulen bereits Ansätze der Digitalisierung / Vernetzung gibt, sind doch die meisten Schulen weit von einer modernen, zukunftsfähigen Infrastruktur und Ausstattung entfernt. Mit dem Beschluss B-206/2018 des Stadtrates vom 29.08.2018 sollte an
6 Schulen der Ausbau der Datennetze erfolgen. Die Frage nach dem Stand der Umsetzung des Beschlusses ist hier zu stellen. Da Digitalisierung zwar Technik und Infrastruktur benötigt, aber ohne Inhalte, Medien und fachlicher Betreuung eine teure, aber inhaltslose Angelegenheit bleiben wird, wird es in der Diskussion auch darum gehen, wie Konzepte zur Nutzung elektronischer Medien und die entsprechenden Inhalte in die Schule kommen sollen, auch hier ist die Stadt als Schulträger gefordert. Neue pädagogische Ansätze müssen die digitalen Möglichkeiten einbeziehen, hier trifft Infrastruktur auf die Notwendigkeit zur Weiterbildung.

Es ist folgender Ablauf vorgesehen:
1. Einführungsvortrag zum Stand der Digitalisierung an Schulen (Jirka Meyer / Amtsleiter
Schulamt Chemnitz)
2. Fragerunde zu Baumaßnahmen und Digitalpakt
3. Diskussion
4. Abschluss und Ausblick

Datum: 30.03.2020
Zeit: 16:00 – 18:00 Uhr
Ort: Bürgerhaus City, Rosenhof 18, 09111 Chemnitz

Zugesagt haben bisher

  • Sabine Pester, Fraktion DieLinke im Chemnitz Stadtrat, Bildungspolitische Sprecherin
  • Jürgen Renz, SPD-Fraktion im Chemnitz Stadtrat

Eingeladen sind Lehrer/-innen, Eltern und Schüler/-innen sowie einige Vertreter/-innen von Fraktionen im Chemnitzer Stadtrat.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Brewig und Silke Brewig-Lange
Vorsitzender des Kreiselternrates Chemnitz AG Bildung Chemnitz

-----------------------------------------------------------------------

Euer Kreisvorstand der GEW Chemnitz

Zurück