GEW Sachsen
Sie sind hier:

Umfrage zum Verhalten von Lehrkräften

Wir wurden um Unterstützung dieser Umfrage gebeten. Gern darf verlinkt oder weitergeleitet werden.

06.05.2017 - Gastbeitrag (A.S.)

Sehr geehrte Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte in Schulen,

ob Flüchtlingsdebatte, Homo-Ehe oder Armutsgrenze: in Politik und Gesellschaft ist das Thema Vielfalt nahezu täglich präsent. Gleichzeitig wächst damit auch der Druck auf die Schulen, über diese Themen aufzuklären. Aber ist es überhaupt sinnvoll oder gar angebracht, Jugendliche damit zu konfrontieren?

In einem gemeinsamen Forschungsprojekt der Humboldt-Universität zu Berlin und der Sigmund Freud PrivatUniversität untersuchen wir derzeit, wie verbreitet bestimmte Verhaltensweisen, Einstellungen und Annahmen zum Thema Vielfalt bei Lehrkräften und anderen pädagogischen Fachkräften in Schulen sind.  

Wir würden uns daher freuen, wenn Sie sich etwa 15 Minuten Zeit nehmen und folgenden Online-Fragebogen ausfüllen:https://www.soscisurvey.de/pilotpfk/

Noch glücklicher wären wir, wenn Sie darüber hinaus diese E-Mail an möglichst viele Kolleg*innen weiterleiten!

Freundliche Grüße

Marvin Groh (stud. Mitarbeit, marvin.groh(at)hu-berlin(dot)de), Ska Salden (wiss. Mitarbeit, salden(at)sfu-berlin(dot)de), Prof. Meike Watzlawik (Studienleitung, meike.watzlawik(at)sfu-berlin(dot)de), Dr. Ulrich Klocke (Studienleitung, klocke(at)hu-berlin(dot)de)

Sigmund Freud PrivatUniversität Berlin
Campus Tempelhof
Columbiadamm 10, Turm 9
12101 Berlin

vielfalt(at)sfu-berlin(dot)de


_ _ _

Ska Salden
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

Sigmund Freud Privatuniversität Berlin
Columbiadamm 10, Turm 9
12101 Berlin


030 - 695 797 28 1

salden@sfu-berlin.de

Zurück