GEW Sachsen
Sie sind hier:

Tipp für Erzieher*innen und Heilpädagog*innen

Bis zum 1. Oktober kann man sich noch für den verkürzten berufsbegleitenden Bachelorstudiengang „Sozialpädagogik – Schwerpunkt: Elementar- und Hortpädagogik“ an der ehs Dresden bewerben.

26.07.2017

Der berufsbegleitende Studiengang richtet sich an pädagogische Fachkräfte, die bereits als Erzieher*in oder Heilerziehungspfleger*n tätig sind und ihre Ausbildung an einer mit der Evangelischen Hochschule Dresden kooperierenden Fachschule nach 2007 absolviert haben. Durch die Kooperation zwischen Fachschule und Hochschule wird es nun möglich verschiedene Inhalte der Fachschulausbildung auf das Studium anzurechnen, wodurch die Studiendauer deutlich - von acht auf fünf Semester - verkürzt wird. Die berufsbegleitende Studienorganisation ermöglicht es zudem die eigene Berufspraxis in das Studium zu integrieren.

Mehr Infos unter: www.ehs-dresden.de > Studium > Studiengänge

Zurück