GEW Sachsen
Du bist hier:

Tarifrunde 2011 beendet

Am 10. März 2011 gab es eine Einigung in der Tarifrunde für den öffentlichen Dienst der Länder:

10.03.2011

Die Beschäftigten erhalten 2011 360 Euro Einmalzahlung, ab 1. April eine lineare Erhöhung von 1,5 Prozent. Zum 1. Januar 2012 gibt es noch einmal 1,9 Prozent und anschließend 17 Euro. Die Arbeitgeber blockierten den von der GEW geforderten Einstieg in eine per Tarifvertrag geregelte Bezahlung der Lehrkräfte.Die Gremien der GEW haben die Zustimmung zu dem Verhandlungsergebnis empfohlen, danach entschieden sich die Mitglieder mehrheitlich für die Annahme der Tarifeinigung. [mehr...]

Zurück