GEW Sachsen
Du bist hier:

Studienfinanzierung und Teilzeitstudium reformieren

30.03.2019 - Beschluss vom Gewerkschaftstag der GEW Sachsen 2019

Die GEW Sachsen setzt sich für die Verbesserung von Studienbedingungen durch die Einführung flächendeckender Teilzeitoptionen und die finanzielle Entlastung von Student*innen durch eine BAföG-Novellierung ein.
Die BAföG-Novellierung umfasst hierbei folgende Punkte:

  • Deutliche Erhöhung der Grundbedarfssätze,
  • Elternunabhängigkeit,
  • Prozessvereinfachung/Entbürokratisierung,
  • Ausbau von Zuschüssen,
  • Ermöglichung der Finanzierung eines Teilzeitstudiums,
  • Dynamisierung (regelmäßiger Inflationsausgleich),
  • Anhebung der Freigrenzen und
  • Streichung des Leistungsnachweises.

Beschluss GT/2019/55 - 2. Arbeitsmarkt-, Tarif- und Sozialpolitik

Zurück