GEW Sachsen
Du bist hier:

Personalvertretung auch für Hilfskräfte und Lehrbeauftragte!

2010 erfolgte eine Novellierung des Sächsischen Personalvertretungsgesetzes.

07.08.2010

Die Konferenz Sächsischer Studierendenschaften (KSS) und der Bereich Hochschule und Forschung der GEW Sachsen nutzten diese Gelegenheit, um mit einer Petition an den Sächsischen Landtag die Einbeziehung der wissenschaftlichen, künstlerischen und studentischen Hilfskräfte sowie der Lehrbeauftragte in die personalvertretungsrechtliche Mitbestimmung zu fordern (siehe unter „Downloads“).

Zurück