GEW Sachsen
Sie sind hier:

Neufassung der Satzung

Die BVV hat nach kontroverser Diskussion die Neufassung der Satzung abgelehnt.

15.11.2018 - U.R.

Am 10.November 2018 fand in den Räumen des Hauses der Gewerkschaften die lang angekündigte Bezirksvertreter_innenversammlung (BVV) des Bezirksverbands Chemnitz der GEW Sachsen statt.

Neben der Rechenschaftslegung und der Entlastung des bisherigen Vorstands standen vor allem die Neufassung der Satzung und die Wahl des neuen Bezirksvorstands im Mittelpunkt.

Die neue Satzung erhielt von den Delegierten der BVV nicht die nötige 2/3-Mehrheit - es gilt also weiterhin die bisherige Satzung in der Fassung vom 18.September 2002.

Entsprechend der alten Satzung wurden gewählt:

Vorsitzender des BV Chemnitz: Axel Stumpf
stellv. Vorsitzende: Janine Süß
Kassenwart/Rechner: Bert Haase

Gleichzeitig wurde festgelegt, im Herbst 2019 die nächste BVV einzuberufen. Bis dahin wird die Neufassung der Satzung überarbeitet. Diese soll dann zusammen mit der Neuwahl des Vorstandes des BV Chemnitz erneut zur Abstimmung gebracht werden.

Uwe Rehn (Vorsitzender des KV Erzgebirge)

Zurück