GEW Sachsen
Du bist hier:

Intensiver Austausch auf dem "Zukunftsforum Kinderbetreuung" in Dresden

Am 15. Mai fand in Dresden das "Zukunftsforum Kinderbetreuung" statt.

22.05.2017

Nicht leicht hatten es die beiden Vertreter der sächsischen Regierungskoalition, Patrick Schreiber (CDU) und Gerald Eisenblätter (SPD), beim "Zukunftsforum Kinderbetreuung" am 15. Mai in Dresden. Die kritischen Fragen der Kolleg*innen offenbarten u.a. einmal mehr die Diskrepanz zwischen der rein mathematischen Berechnungsgrundlage des Personalschlüssels und den Arbeitsbedingungen in den Kindertageseinrichtungen vor Ort. Wir danken noch einmal allen Kolleg*innen und Gästen für den erhellenden und anregenden Austausch.

Zurück