GEW Sachsen
Du bist hier:

Gewerkschaftstag der GEW Sachsen 2015

Auch der 8. ordentliche Gewerkschaftstag der GEW Sachsen fand vom 26. bis 28. März 2015 unter dem Motto „Bildung braucht Mehr Zeit" wiederum im IFA-Ferienpark in Schöneck statt.

28.03.2015

Der Gewerkschaftstag faßte u.a. Beschlüsse zur Inklusion im Bildungsbereich, zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention an Hochschulen und Studienakademien, zu prekärer Beschäftigung, zur Weiterentwicklung des tertiären Sektors in Sachsen, zum Landeshochschulgesetz und für Zivilklauseln (siehe unter „Downloads")  - Sabine Gerold, über 17 Jahre Landesvorsitzende, wurde ebenso wie der stellvertretende Vorsitzende aus dem Bereich Hochschule und Forschung, Marco Unger, verabschiedet. Zu ihren Nachfolgern wurden Ursula-Marlen Kruse, seit 1990 stellvertretende Vorsitzende für den Bereich Schule, bzw. David Jugel, Mitarbeiter an der TU Dresden, gewählt.

Zurück