GEW Sachsen
Du bist hier:

GeschlechtGesundheitsbereicht des Robert-Koch-Instituts

Heute erscheint Special Issue S1/2020 des Journal of Health Monitoring zum Thema „Die gesundheitliche Lage von lesbischen, schwulen, bisexuellen sowie trans- und intergeschlechtlichen Menschen“.

20.03.2020

Neue Publikation
---------------------------
Heute erscheint Special Issue S1/2020 des Journal of Health Monitoring zum Thema „Die gesundheitliche Lage von lesbischen, schwulen, bisexuellen sowie trans- und intergeschlechtlichen Menschen“.

Die Ausgabe beinhaltet folgenden Beitrag: Die gesundheitliche Lage von lesbischen, schwulen, bisexuellen sowie trans- und intergeschlechtlichen Menschen  https://www.rki.de/DE/Content/Gesundheitsmonitoring/Gesundheitsberichterstattung/GBEDownloadsJ/JoHM_S1_2020_Gesundheitliche_Lage_LSBTI.html

Robert Koch-Institut, Abteilung für Epidemiologie und Gesundheitsmonitoring General, Pape-Str. 62-66, 12101 Berlin, gbe(at)rki(dot)de
Die Gesundheitsberichterstattung des Bundes ist gemeinsame Aufgabe des Robert Koch-Instituts (www.rki.de) und des Statistischen Bundesamts (www.gbe-bund.de).
Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.

 

Zurück