GEW Sachsen
Sie sind hier:

Flyeraktion vor dem SMK/SMF

15.11.2017

Aktion im Rahmen der Kampagne "JA13 - Weil Grundschullehrer*innen es verdienen!"

Um auch bei den Beschäftigten im Kultus- und im Finanzministerium für eine dauerhafte Aufwertung des Grundschullehramtes zu werben, haben die Vorsitzende der GEW Sachsen, Uschi Kruse, ihr Stellvertreter für den Bereich Schule, Jens Risse, und weitere Vertreter*innen der Bildungsgewerkschaft heute zu Arbeitsbeginn vor den Ministerien Flugblätter verteilt. Auf ihnen wird die Entgeltgruppe 13 für alle Grundschullehrer*innen gefordert, denn Grundschullehrer*innen arbeiten im Vergleich zu ihren Kollegen an den weiterführenden Schulen – bezogen auf das Jahreseinkommen – ab Mitte November de facto unbezahlt.

Zurück