GEW Sachsen
Du bist hier:

Einladung Fachtag "Zur Sache! Rechte Einstellungen in Berufsschule und Ausbildungsbetrieb"

23.10.2019

Liebe Mitglieder und Interessierte,

wir möchten euch die unten stehende Einladung zur Veranstaltung “Zur Sache! Rechte Einstellungen in Berufsschule und Ausbildungsbetrieb“ gerne weiterleiten.

i.A. Karin Matz für den BV Chemnitz

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die gesellschaftliche Bedrohung von rechts wächst und auch viele Berufsschullehrer_innen und Ausbildungsverantwortliche sind durch fremdenfeindliche Meinungsäußerungen und rechte Einschüchterungsversuche verunsichert. Zunehmend sind auch die Akteur_innen der Beruflichen Bildung aufgefordert, sich zu positionieren und zu handeln.  So zeigt es sich immer deutlicher, dass in der Ausbildung nicht nur die Vermittlung von fachlichen Kompetenzen eine wichtige Rolle spielt. Vielmehr braucht die sächsische Wirtschaft, wenn sie funktions- und wettbewerbsfähig sein möchte, eine demokratische, diverse und offene Gesellschaft und folglich muss die berufliche Bildung die Vermittlung von sozialen Kompetenzen höher bewerten als bisher. Das Projekt „Sozialkompetenz für die Arbeitswelt“ unterstützt Akteur_innen der beruflichen Bildung mit Bildungsangeboten, Austauschformaten und Möglichkeiten zur Vernetzung dabei, Demokratiebildung und Wertevermittlung in der Ausbildung stärker als bisher zu verankern.

Im Zuge dessen laden wir Sie herzlich ein zu unserem 2. Fachtag “Zur Sache! Rechte Einstellungen in Berufsschule und Ausbildungsbetrieb“ am 3. Dezember 2019 im Social Impact Lab, Weißenfelser Str. 65H in Leipzig.

Das Programm des Fachtags finden Sie im Anhang. Die aktuellsten Informationen zum Fachtag und zu unserem Projekt finden Sie ferner auf unserer Homepage www.netzwerk-courage.de/ska.

Es wird für den Tag eine Verpflegung geben.

Eine Freistellung für Betriebsräte nach §37 (7) BetrVG und für Personalräte nach §47 Abs. 2 SächsPersVG wird beantragt.

Eine Anmeldung für den Fachtag ist bis zum 26. November möglich an: ska-leipzig@netzwerk-courage.de

Herzliche Grüße,

Sylke Fritzsche