Sie sind hier:

SCHULE IN DRESDEN: GESTALTUNG VON BILDUNGSPROZESSEN UND -RÄUMEN UNTER BEDINGUNGEN DER MIGRATIONSGESELLSCHAFT

Migration, Flucht, globale Not als Unterrichtsthema

25.08. 2017 von 15:00 bis 19:00 Uhr und 26.08. 2017 von 10:00 bis 17:00 Uhr

- inhaltlich-theoretische und didaktische Zugänge für die
Thematisierung von Migration, Flucht und globale Not  
- sensibler Unterricht: Handlungs- und Beziehungsgrundsätze in Bezug
auf die Thematisierung von Migration und Flucht

(siehe Flyer)

Beginn
25.08.2017
Ende
26.08.2017
Veranstaltungsort
BFW Dresden Berufsförderungswerk Dresden gemeinnützige GmbH
Hellerhofstraße 35
01129 Dresden
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner

Zur Teilnahme an der Fortbildungsreihe laden wir Schulleiter*innen,
Lehrer*innen,
Schulsozialarbeiter*innen, Vertreter*innen von Schulfördervereinen und
Elterninitiativen ein.

Anmeldung unter: post(at)invia-dresden(dot)de oder mobil bei Juliane Dieckmann
► 01577/3132181
Anmeldung für die Veranstaltung bis: 14.08.2017
Teilnahmegebühr: keine
Verpflegung: 7EUR pro Tag

Veranstalter: LAG pokuBi Sachsen e. V. ► IN VIA Dresden e. V. ► GEW Sachsen

Ansprechpartner_in
Juri Haas
Leitungsteam Referat Antidiskriminierung, Migration & Internationales
(84. Grundschule & Hauptpersonalrat)